Montag, 26. Dezember 2016

Fast vorbei

Hallo Ihr Lieben,

ich weiß Ihr habt Euch alle auf Weihnachten gefreut.....ich nicht. Es war das erste Weihnachten ohne meinen Mann und Vater unseres Sohnes.
Aber wir haben es geschafft. Es war nicht, wie es immer war. Aber trotzdem hatten wir schöne Momente.

Ich möchte jetzt an dieser Stelle allen von Herzen danken, die an mich gedacht haben, mit lieben Worten und jetzt zu Weihnachten mit Geschenken. Ich danke Euch und weiß es sehr zu schätzen.
Es ist gerade in schwierigen Lebenssituationen erstaunlich, woher die Zeichen kommen. Viele Menschen, von denen man dachte sie sind Freunde und man sich sehr nah war, die haben nicht einmal ein Wort in meiner schweren Zeit hinterlassen. Das ist sehr traurig, aber Leben....

und das Leben geht weiter. Nicht wie es einmal war, aber anders.


Alles Liebe Grit

Kommentare:

  1. Liebe Grit,
    ja, irgendwie geht es immer weiter. Anders und es braucht auch Zeit, um damit klar zu kommen. Freu dich, daß es deinen Sohn gibt und ihr Zeit zusammen verbringen könnt.
    Ganz liebe Grüße Doris :o)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Grit,
    das kann ich mir gut vorstellen, dass diese Tage noch einmal besonders schwierig waren. Weihnachten sehnt sich jeder nach dem Familienzusammensein und liebe Menschen, von denen wir Abschied nehmen mussten, fehlen uns dann besonders. Wir haben dieses Weihnachten auch ganz viel von unserem Vati gesprochen. So war es ein bisschen so, als wäre er bei uns gewesen...
    Sei ganz herzlich gegrüßt!
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Grit,
    ja gerade an solchen Tagen ist es besonders schwierig.
    Dieses Weihnachten war auch das erste mal das mein Vater nicht dabei sein konnte.
    Sein Gesundheitszustand ließ es einfach nicht zu.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  4. Christmas is a very difficult time when we have lost loved ones but it is also a time to reminisce and remember them as well. Wishing you all the best.

    AntwortenLöschen
  5. Holidays are very difficult when we lose a loved one, especially the first one. Gentle hugs, Grit.

    AntwortenLöschen
  6. thinking of you this Christmas Grit it must be a sad time but you also have lots of wonderful memories

    AntwortenLöschen
  7. Hello Grit, we do not know each other but I enjoy your blog posts, i did not know you lost your husband and i am sorry to hear that.
    I lost mein nearly a year and a half ago, so i know what you go through, its sad sad sad and hard but as you say life goes on and we are so blessed to have this beautifull hobby of ours called patchwork. Take care, take care , take each day as it comes, one stepp at a time.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Grit,
    ich hoffe das Sprichwort stimmt und die Zeit heilt wirklich die Wunden.
    Ich kann mich nicht in Dich hinein versetzten, das kann wohl nur jemand der das selbe schon durchgemacht hat, habe aber oft an Dich gedacht.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Grit,
    ich bin meistens stiller Mitleser bei Dir und bin gern auf Deinem Blog.
    Ich kann Dich soooo gut verstehen.
    Bleib tapfer.
    Ganz lieben Gruß
    Christiane

    AntwortenLöschen
  10. Thinking of you and sending warm hugs xx

    AntwortenLöschen
  11. So sorry for your loss Grit, a hard time for you and your son...hugs x

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Grit,
    ich weiß noch wie es im letzten Jahr war, das erste Weihnachten ohne meinen Papa. Somit kann ich mich ein wenig reinfühlen. Ich freue mich, dass ihr auch schöne Momente hattet. Traurig sein ist wichtig und richtig. Aber immer auch neue schöne Momente finden, das hilft einem die schlechten Tage zu überstehen.
    Eine liebevolle Umarmung und viel Kraft für das neue Jahr.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Ganz lieben Dank für jeden einzelnen Kommentar, ich liebe es sie zu lesen...alles Liebe und frohes Quilten....... Grit

Thank you so much for taking the time to leave a comment, I do enjoy reading them all.....take care and happy quilting.... Grit

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...