Montag, 31. Dezember 2012

Oh My Stars

Hallo Ihr Lieben,

ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch und ein  wunderschönes, gesundes , kreatives und erfolgreiches Jahr 2013.

Ich habe den Post nun fertig und werde ihn heute schon einstellen, so haben alle heutigen Nachtnäher schon mal Gelegenheit ein oder 2 Sterne zu nähen.



Heute geht es los mit dem Quilt "Oh My Stars".
Ich habe meinen Weihnachtsquilt nach dieser Vorlage genäht.


Und nun soll er noch einmal in Blau entstehen, denn er ist soooo schön.
Es freut mich sehr, dass das Interesse so groß ist, den Quilt sozusagen gemeinsam zu nähen.

Nun erst noch einmal ein paar Worte zur rechtlichen Seite. Der Quilt ist ja nicht mein Entwurf, sondern ich habe ihn nur nach der Anleitung "Oh My Stars" genäht.
Ich bitte Euch, wenn Ihr Blöcke auf Eurem Blog einstellt, einen Link zu der Adresse mit einzufügen und deutlich darauf hinweisen, was dann ja auch durch den Namen des Quilts "Oh My Stars" getan wird.


Ich habe das Logo mit Link auf meiner rechten Blogseite eingefügt und lasse es da stehen, bis der Quilt fertig ist.
Wer mag kann sich das Foto hier mit nehmen.



Ich werde Euch nun meine Maße aufschreiben, die ich genommen habe und habe dann noch eine kleine Fotoanleitung, für alle die noch unsicher sind im Sterne nähen.

Wichtig !!!!!!
Bitte näht erst in jeder Größe einen Probestern. Und glaubt mir, die ersten sind manchmal nicht so lustig.....aber die Übung macht es und dann kann man nicht mehr aufhören.

Das sieht man bei NANA und bei sigisart . Sie haben schon einige Wochen Vorsprung. Aber das wird Euch auch so gehen, denn die Sterne machen süchtig.


Hier sind meine ersten 4 Sterne. 2 Kleine, 1 Mittlerer und 1 Großer.
Ich möchte bei jedem großen Stern ein anderes Muster in die Mitte setzen. Da war ich nicht so kreativ bei meinem Weihnachtsquilt. Aber nun sitzt mir ja nicht die Zeit im Nacken.







Jetzt zu meinen Maßen. 
Mein Quilt hat eine Größe von 1,52 x 2,15 m.

Ich habe errechnet, dass ich 3,75 m Rückseitenstoff benötigt habe. Ich habe keine Außenränder, also reiner Hintergrund für die Sterne. Legt Euch aber lieber 4 m bereit, ich habe immer gern etwas Reserve....

Genäht habe ich in Inch mit 1/4 Inch Nahtzugabe (NZ). Es ist wichtig die NZ ganz genau einzuhalten!!!

Großer Stern:
Davon brauchen wir 15 Stück.

Die fertige Größe ist 12,5 x 12,5 Inch inkl. Nahtzugabe, wenn er im Quilt eingenäht wurde dann ist er 12 x 12 Inch groß.

Zuschneiden
Das Mittelteil muß eine Größe von 6,5 x 6,5 Inch (inkl. NZ ) haben.
Die 4 Eckquadrate haben eine Größe von 3,5 x 3,5 Inch
Für die Quadrate aus Dreiecken braucht Ihr für einen Stern je 4 Quadrate von 3 7/8 x 3 7/8 Inch
(Hintergrund und Sternstoff)

Mittlerer Stern:
Davon brauchen wir 28 Stück.

Die fertige Größe ist 8,5 x 8,5 Inch inkl . Nahtzugabe, wenn er im Quilt eingenäht wurde dann ist er 8 x 8 Inch groß.

Zuschneiden
Das Mittelteil muß eine Größe von 4,5 x 4,5 Inch (inkl. NZ ) haben.
Die Eckquadrate haben eine zugeschnittene Größe von 2,5 x2,5 Inch.
Für die Quadrate aus Dreiecken  brauchen wir für einen Stern je 4 Quadrate von 2 7/8 x 2 7/8 Inch (Hintergrund und Sternestoff)

Kleiner Stern:
Davon brauchen wir 68 Stück.

Die fertige Größe ist 4,5 x 4,5 Inch inkl. Nahtzugabe, wenn er im Quilt eingenäht wurde dann ist er 4 x 4 Inch groß.

Zuschneiden
Das Mittelteil muß eine Größe von 2,5 x 2,5 Inch (inkl. NZ ) haben.
Die Eckquadrate haben eine zugeschnittene Größe von 1,5 x 1,5 Inch.
Für die Quadrate aus Dreiecken braucht Ihr für einen Stern je 4 Quadrate von 1 7/8 x 1 7/8 Inch (Hintergrund und Sternenstoff)

Das sind die Maße, die ich habe.
Aber bitte unbedingt Teststerne nähen ! Und beginnt nicht mit einem Kleinen, sondern näht zuerst einen Mittleren. ;-)


Jetzt habe ich noch einige Bilder vom Nähvorgang angehängt.

Das ist ein fertiges Quadrat aus Dreiecken.




So kommen zwei Dreieckquadrate zusammen


Hier sind sie zusammen genäht. Das ganze 4 x je Stern.


2 davon werden oben und unten an das Mittelteil nähen.




An die anderen 2 werden die Hintergrundquadrate rechts und links angenäht.




Und dann werden sie angenäht.



Ich bügel nicht während dieser Arbeitsgänge. Die NZ schön gegeneinander stecken , so dass nirgends etwas übersteht.



Fertig!!!! Jetzt bügel ich den Stern und begradige ihn eventuell.



So entstehen meine Dreiecksquadrate.

Die Stoffe übereinander legen, so das sie sich anschauen ;-)



Von Ecke zu Ecke eine Linie ziehen. Ich mache das ganz vorsichtig mit Bleistift.



Rechts und links der Linie im Abstand von 1/4 Inch nähen.




Zerschneiden in der Mitte.



Auseinander klappen und bügeln und die überstehenden Zippel abschneiden.



Hier noch einml  ein fertiger kleiner Stern unter dem Lineal.



Näht die einzelnen Sterne noch nicht zusammen, sondern sammelt sie .
Ich habe sie in der Quilt as you Go Methode zusammengenäht. Da konnte ich gleich die einzelnen Gruppen quilten und hatte nicht die ganze Zeit so viel Masse unter der Maschine. Die Aufteilung der Sternengruppen kann man auch gut auf der "Oh MY Stars" Seite sehen.
Aber dazu später mehr.

So, ich hoffe Ihr kommt zurecht. Sonst einfach noch einmal nachfragen.

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß und gutes Gelingen!!!!

Mitte des Monats ist "Kontrolle" !!!! ;-)
Wir wollen den Quilt ja gemeinsam nähen und uns gegenseitig motivieren.
Ich werde alle 2 - 3Wochen meine genähten Sterne hier zeigen und ich hoffe Ihr tut das auch auf Eurem Blog. Ich stelle dann gern einen Link zu Eurem Blog ein. Bitte schreibt mir dafür per mail wer wirklich mitmachen möchte. So, dass ich eine kleine Übersicht habe.
Für alle , die keinen Blog haben, Ihr seit natürlich auch Herzlich Willkommen.
Ihr könnt mir alle 2 Monate ein Foto mit den gesamten bis dahin genähten Sternen schicken, dann stelle ich es hier auf meinem Blog mit ein.

Hier gibt es auch eine flickr Group. Schaut mal rein.

 Falls jemand eine tolle Idee hat, wie wir uns noch besser motivieren können, bitte gerne.

Seid ganz lieb gegrüßt von
Grit

Kommentare:

  1. Liebe Grit,
    hast Du Dir viel Arbeite gemacht mit der Anleitung! Ganz toll. Noch immer kann ich mich nicht entschliessen bei dem Sternenquilt mitzunähen. Wer weiss, vielleicht packt mich das Sternenfieber aber doch noch.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Grit, entschlossen habe ich mich schon, nur noch nicht welche Farbe ich für den Hintergrung nehme.
    Deine Anleitung ist Klasse, mal sehen ob ichs mit Haus voller Besuch dann noch schaffe wenigstens zwei Probe blöcke zu nähen.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Sterne sind das und die Idee, die Großen mit andere Mitte zu machen, gefällt mir sehr gut.

    Da bin ich ja schon arg gespannt, wie viele da zusammen kommen an Mitnäherinnen.

    Ich nähe heute meine letzten Mittleren, dann sind die schon mal alle erledigt.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Grit,
    Deine Anleitung ist super, vielen lieben Dank dafür. Ich arbeite auch wieder an einem Sternenquilt, aber der ist gegen Deinen stinklangweilig. Ich bin schon sehr gespannt auf Deinen fertigen Quilt.

    Alles Gute zum neuen Jahr und liebe
    Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Grit,
    vielen Dank für die Mühe, die du dir gegeben hast, alles nochmal ins Deutsche zu übersetzen und uns so viele schöne Bilder zu zeigen. Ich mach jetzt mal eine Woche Pause, bis meine Kontratstoffe da sind, dann geht es weiter und es stimmt, es geht ratzi-fatzi. Kann echt nur hoffen, dass es am Ende auch Alles passt :-(( Aber wird schon!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  6. Een fijne jaarwisseling en een gezond, gezellig en creatief 2013 gewenst,
    groetjes,
    Lida

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Grit,
    danke für Deine Mühe mit dem Zusammenfassen und den Fotos von den einzelnen Arbeitsschritten. Ich werde auf jeden Fall den Quilt in blau nähen, und es wird "mein Quilt" werden, der mich nach Fertigstellung auf unseren Wohnwagentouren durch Europa begleiten wird. Ich habe mir 10 Sterne pro Monat vorgenommen und werde mit meiner Freundin Waltraud einen Sternennähtag im Monat einrichten.
    Dir einen gute Rutsch und liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  8. Einen guten Riutsch ins neue Jahr!
    Liebe Grüsse.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Grit,
    Danke fürs zusammen schreiben der Maße und fürs zeigen wie das geht. Ich werd versuchen ganz bald einen Probestern zu nähen, und gib Dir danach Bescheid ob ich immer noch motiviert bin einen ganzen Quilt daraus zu nähen.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Grit,
    ich nähe auch mit! Roswitha und ich werden gemeinsam arbeiten. ich bin mir wegen der Farben noch nicht ganz schlüssig- werde aber wohl Batiksterne nähen, da ich sehr viele Batikstoffe besitze. Ende Januar gehts los- ich freue mich!
    liebe Grüße und ein gutes Neues Jahr,
    Waltraud

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Grit,
    danke für Deine tolle Anleitung. Es juckt mich schon ganz arg in den Fingern ... aber ich kann mich noch nicht für die Farbzusammenstellung entschließen.
    Schaun wir mal ...
    Liebe Gruße und ein gutes neues Jahr, Christa

    AntwortenLöschen
  12. Such beautiful work - thank you for a very informative post! Wishing you a very Happy New Year!

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Grit,

    deine ersten vier Sterne sind Klasse. Tolle Stoffe.
    Dass du die Mitten in den großen Sternen unterschiedlich nähen möchtest gefällt mir gut.
    Du hast das Zuschneiden und Nähen der Sterne super erklärt. Danke.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Grit,
    eigentlich wollte ich ja nicht!
    Aber nun hast du mich doch verführt.
    LG Maja

    AntwortenLöschen
  15. I love seeing what you are stitching. Hope 2013 brings you much happiness

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Maja,
    Alles Gute im neuen Jahr
    Deine Stoffe sind wunderschön, ich möchte auch noch mitmachen wenn es geht
    jazzieem von den QF
    LG
    Jasmine

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Grit,
    Wie du siehst ist der Post nicht für dich bestimmt, auweia das erste Mal gepost und schon geht es schief, das neue Jahr fänkt ja gut an
    Ich wünsche Dir Alles Gute fürs neue Jahr und viel Kreativität, ich möchte auch auch die Sterne nähen bin aber am überlegen welche Stoffe ich nehmen soll
    LG
    Jasmine

    AntwortenLöschen
  18. That quilt will look beautiful with blue stars! Happy New Year my friend : )

    AntwortenLöschen
  19. Hi,

    Ich bin heute morgen bei der suche nach einem Sternenquilt über deine tolle Seite gestolpert.
    Nun bin ich ganz stark am überlegen bei deiner Aktion mitzumachen.
    Nun hab ich eine frage, wieviel stoff brauch ich den für die Sterne ca.?
    Sind die 4m für das Top gerechnet oder wirklich nur der Hintergrund?

    liebe grüße glu

    AntwortenLöschen
  20. Auf ein glückliches 2013 mit Frieden, Freiheit und Liebe!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  21. Beautiful Stars! Thanks for the little tutorial. With so many projects on the go right now I don't think I should add those to my list. But they are so beautiful maybe I will make a star every now and then. Wishing you a Happy, Healthy and Creative New Year!

    AntwortenLöschen
  22. I just love all the blue you use in your quilts. It is my favorite color, too :)

    Happy New Year to you, Grit!

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Grit,
    zunächst mal alles Gute für das Neue Jahr 2013! Für die Anleitung hast du dir ja wirklich Mühe gemacht, toll geworden. Also ich bin dabei und werde die Sterne aus Hemdenstoffen nähen. Sind die 4m nur für die Vorderseite oder auch gleich für hinten? Ab wann quiltest du denn? Jeden Stern gleich?
    Morgen wollte ich mal anfangen und Probenähen....
    Liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Grit, herzlichen Dank für die sehr gut verständliche Anleitung.
    Ob ich alle 111 Sterne schaffe weiß ich nicht, aber das Jahr ist ja noch frisch und ich trau mich mal ran...
    Nähen werde ich es mit über Jahren hinweg gesammelten Sternstoffen in Rot und Blau mit weißem Hintergrund. Liebe Grüße
    claudi

    AntwortenLöschen
  25. Lovely stars, Grit and thanks for the tutorial! Wishing you and your family a happy new year and thanks for sharing your amazing work with us last year and hope to see many more beautiful creations this year! =)

    AntwortenLöschen
  26. ich habe meine probe sterre gemacht.
    und dich eine email geschickt.
    Ich mache mit!! Danke für das tolle idee.
    IngridR

    AntwortenLöschen
  27. Ich liebe ja Sterne als Muster und das Projekt ist toll. Aber da warten noch so viele andere Sachen aufs Fertigstellen, da kann ich nicht mitmachen, auch wenn es schwer fällt. Die Anleitung hast du ganz toll hinbekommen.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  28. Diese Sternenquilts sind die WUCHT ..Mal sehen ob ich dieses Jahr dieses Projekt noch dazwischen schieben kann .Danke für die ausführliche Erklärung !!!
    Liebe Grüsse
    Manuela

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Grit,

    lange genug " herumgehühnert" ich habe mich entschieden, ICH BIN DABEI !!! Ich werde "ihn" aus meinem Modastofffundus nähen. Habe schon ein paar Probeblöcke genacht und für gut befunden, ab Sonntag dann auf meinem Blog zu sehen. Danke für den Anstupser und die gute Anleitung
    lg aus dem hohen Norden von Suzan

    AntwortenLöschen
  30. Hei Grit, I found your blog with help of Katrin aus Cattinka... and I'm now seriously considering to join and sew some Oh, My STARS! For a long time I have dreamed of starry quilt... maybe I'll start it now with you! Greetings from Finland!

    AntwortenLöschen

Ganz lieben Dank für jeden einzelnen Kommentar, ich liebe es sie zu lesen...alles Liebe und frohes Quilten....... Grit

Thank you so much for taking the time to leave a comment, I do enjoy reading them all.....take care and happy quilting.... Grit

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...