Donnerstag, 10. Mai 2012

Mein erster Mystery und Mustertuch von hinten

Liebe Blogleser,

bei den Quiltfriends http://www.quiltfriends.de/forum.php gibt es von einem lieben Quiltfriend seit heute einen neuen Mystery. Für mich ist es das erste Mal, dass ich bei einem Mystery mitmache.
Die erste Aufgabe ist es Stoffe zu schneiden. Ich habe 10 Stoffe von 44 Stoffen geschnitten.
Ihr glaubt nicht, wie gespannt ich bin, denn es werden keine Farben sortiert, sondern einfach Reste , so wie sie kommen.

Nun ein Foto von meinen ersten 10 geschnittenen Stoffen. Wahnsinn, so unsortiert.






Ein Stückchen ist mein Mustertuch auch noch gewachsen.
Auf Wunsch von einem lieben Blogleser werde ich auch ein Foto der Stickereirückseite mit einstellen.



Und hier die Rückseite.




Ich habe auch noch neue Blumenfotos gemacht. Von der Knospe bis zur Blüte. Und das letzte Foto zeigt die Blüte von innen.





Liebe Grüße und einen schönen Abend wünscht Euch

Grit

Kommentare:

  1. Auf Dein Mystery bin ich gespannt! Und das Gestickte ist auch sehr schön allerdings ist die Rückseite der Hit! So ordentlich!

    LG anolisl!

    AntwortenLöschen
  2. Dein Mustertuch wird zauberschön werden...ich kann so feine Stickarbeit nicht und ziehe meinen Hut/Mütze davor...
    freu mich wie es mit deinem Mystery weiter geht...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Da bin ich mal gespannt,wie dein Mystery
    fertig aussieht.
    Das Mustertuch ist der Hammer.
    Lg Gitta

    AntwortenLöschen
  4. That looks all very beautiful.
    I hope that you don't mind that i respond in english,i'm not very good at writing in deutsch.

    Hugs Yvon.

    I really love the photo of your dogs!!!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Grit,
    ich glaubs nicht so eine akurate Rückseite hab ich wohl noch nicht zu gesicht bekommen.
    Auf den Mysterie bin ich sehr gespannt.
    Ich hadere noch mit mir, hab eigentlich genug projekte am laufen.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  6. Hab ich mir doch fast gedacht... die Rückseite ist der Wahnsinn und Gott sei Dank hast Du sie mal gezeigt. Das darfst Du ruhig regelmäßig tun, merkst Du das? Die Kommentare sprechen für sich.

    Die Blüte ich zauberhaft und ich bin auch gespannt auf den Mystery.

    Nana

    AntwortenLöschen
  7. Hello Grit,

    Your cross stitch is beauitful. love that you showed the back of your work.

    Thanks for sharing your flowers too.
    Happy days.
    Bev.xoxo

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Grit, an der Rückseite erkennt man den Meister!!
    Hut ab!
    Der Mystery juckt mich auch, aber irgendwo muss ich eine Grenze setzen. Hier liegen doch ein paar Ufos, die auf Vollendung warten.
    Ich werde es aber gespannt verfolgen.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Grit,

    den Mystery habe ich erst einmal nur gespeichert. Bin gespannt wie es weitergeht.
    Die Rückseite von deiner Stickarbeit sieht sehr akkurat aus.

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  10. So aufgeräumt sieht meine Rückseite des Musterquilts nicht aus.....schäm...
    liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Grit,

    ich fand es auch sehr interessant mal die Rückseite zu sehen. Super ordentlich gearbeitet.
    Arbeitest du Ebenseer Technik?
    Ich habe nicht immer den Ehrgeiz das zu tun, je nachdem wie das Muster ist. Bei häufige Farbwechseln nach wenigen Stichen macht es auch nicht viel Sinn finde ich.

    Liebe Gruß
    Bianca

    AntwortenLöschen

Ganz lieben Dank für jeden einzelnen Kommentar, ich liebe es sie zu lesen...alles Liebe und frohes Quilten....... Grit

Thank you so much for taking the time to leave a comment, I do enjoy reading them all.....take care and happy quilting.... Grit

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...